Die besten gefrorenen Pizzas, Rangliste

„Warum Tiefkühlpizza, wenn man frisch werden kann“, fragte der Bodega-Ladenbesitzer. Mein Rücken drehte sich zu ihm um, als ich die Gefriertruhe betrachtete und schnell erkannte, dass sie ausschließlich mit Burger von White Castle gefüllt war, aber sein missbilligender Ton schoss trotzdem durch mich hindurch.

Er war nicht die erste Person, die mich belästigte, um zu fragen, warum ich, ein erwachsener Mann, der in einer Stadt lebt, die mit Hunderten von zugänglichen Pizzasalons übersät ist, Duane Reades und Corner Stores auf der Suche nach gefriergebrannten Kuchen mit Cafeteria-Käse durchstreifen würde.

Aber wie ich weißt du, dass Tiefkühlpizza ein eigenes Genre von Pizza ist, das mit nichts anderem verglichen werden sollte – ein zuverlässiger Pick-Up nach der Schule, ein Stützpfeiler im Wohnheim und etwas, das Snacker von Küste zu Küste verbindet.

Das Streben nach guter Tiefkühlpizza ist aber nicht nur rein nostalgisch. Wenn 4 Uhr morgens losgeht und die Pizzeria den Laden geschlossen hat, brauchen Sie eine praktische Unterstützung.

Wir haben Sie unter Verschluss – hier sind neun gefrorene Pizzen, die von schlecht bis gut eingestuft werden.

Anmerkung: Um dies wissenschaftlich zu untermauern, wurden alle Pizzen mit Käse zubereitet und in einem Ofen gemäß den Anweisungen auf der Verpackung gegart.

1. Jeno ist bei Totino’s Crisp n‘ Tasty.

Ein unerhörter Fall von falscher Werbung. Frisch aus dem Ofen, war diese Pizza sehr vielversprechend. Käse gleichmäßig verteilt, sprudelnde Kruste. Aber der Käse war schleimig und neigte dazu, von der Scheibe abzurutschen (eine Todsünde). Mein erster Biss fühlte sich an wie das Kauen auf einer dünnen Schicht Schwamm. Nicht knackig. Nicht lecker. Ich bemerkte, dass das Bild auf der Verpackung es aussehen lässt, als würden sie Fladenbrot vermarkten – das war es auch nicht.

Schön! von https://kathys-kuechenkampf.de/kuechenausstattung/mikrowelle-pizzafunktion/

Passah ist nicht das ganze Jahr über, also bin ich mir nicht sicher, warum sie versuchen, Matzoh, bestreut mit Käse, als legitime Pizza, abzugeben. Die Kruste war knackdünn, aber vor allem fehlte ihr die Seele. Wäre großzügig, dies die römische Pizza des Tiefkühlregals zu nennen.

Grabstein 5-Käse

Wenn man sich die beiden ansieht, könnte man Tombstone leicht mit Red Baron verwechseln – gleiche Größe, gleiche weiß-gelb geriebene Käsekombination, gleiche dünne Kruste. Die Ähnlichkeiten hören dort auf – die Konsistenz der Sauce war klumpig, und der Käse könnte durchaus „natürlicher Käsegeschmack“ gewesen sein (alias „nicht wirklich Käse“). Tombstone war ein Favorit aus der Kindheit, aber es tut mir leid zu berichten, dass es den Erinnerungen nicht gerecht wird. Ich fühle mich innerlich leer.

DiGiorno Vier Käse Traditionelle Kruste

Obwohl er einen ziemlich konstanten Platz in der oberen Etage der Tiefkühlpizzafamilie einnimmt, war dieser Kuchen enttäuschend. Die Kruste erinnerte mich an einen Keks – und nicht an die gute, Maismehlkruste einer Chicagoer Tiefküche. Ich wollte Hühnchen, nicht Käse und Tomatensauce. Wie mein Pizzakollege es ausdrückte: „Es schmeckt wie ein Kondomgeruch.“ Also gibt es das auch.

Celeste

A+ für Käse, der sich bis zur Kruste erstreckte, wo er einen knusprigen braunen Ring entlang der Grenze bildete. Du könntest sogar einige der Käsestränge abziehen und mich an diese knusprigen verbrannten Enden erinnern, die du beim Grillen findest. Aber Alter, die Sauce. Es schmeckte, als käme es direkt aus der Cafeteria, mehr Ketchup-y als Tomaten-y. Du hattest mich fast, Celeste.

Ellio’s

Dies war ein französischer Pizzabetrüger (nicht ganz dick genug, um sich zu qualifizieren), aber die rechteckige Form hat mich überzeugt, da sie mich an einen meiner Lieblingsplätze in Los Angeles erinnerte, Barone’s. Ich war weniger begeistert von der Käseabdeckung und den exponierten Bereichen der kargen Torte, aber sie hat eine wirklich gute süße und krautige Tomatensauce – vielleicht das Beste aus dem Haufen.

Trader Giotto’s Bio 3 Käse 3 Käse

Großartige Käseabdeckung auf dieser Torte, mit einer Kruste, die geschwollen und leicht kaubar ist. Mein einziges Klopfen ist der Käse – zumindest war er nicht gloppy wie einige der anderen Kuchen, aber es fehlte definitiv der Salzgehalt, um ihn begehrenswert zu machen.

Roter Baron Klassische Kruste

Ich bewundere eine Pizza, die mit Käse überzogen ist. So sehr George Costanza sich auch wünscht, in Samt versteckt zu sein, ich möchte, dass meine Pizza in Milchprodukten ertrinkt – deshalb war ich immer im Pizza Hut Lager und nicht im Domino’s. (*Enten vom Flugobjekt, das auf den Kopf geworfen wird.*) Red Baron ist gerade aus diesem Grund ein Hingucker. Der Kuchen hat Käse (zerkleinert ‚weiß und gelb‘), der jeden Quadratzentimeter bedeckt und eine Schale bildet, um die darunter liegende uber-garlicky Tomatensauce einzufangen. Flieg weiter, Soldat.

 Amys

Eine gute Tiefkühlpizza sollte danach streben, wie eine Dollarscheibe zu schmecken, und genau das hat Amy’s hier erreicht. War ich überrascht, dass die gesundheitsbewusste Franchise einen Gewinn in einem Pool von gefrorenen Gang-Schwergewichten erzielen konnte? Auf jeden Fall. Das Verhältnis von Käse zu Sauce war ausgezeichnet, und keine der beiden Zutaten schien die andere zu überwältigen. Dies fühlte sich wie ein echtes Stück an – etwas, das man leicht in die Hand falten konnte, ohne große Pizzabelastungen zu erleben.